Rechtliche Hinweise

Datenschutz

Begriffserläuterung
Erklärung
Datenprotokollierung
Registrierung
Sessioncookies
Pesonenbezogene Daten
Zugangscodes
Weitergabe an Dritte
Sicherheitsmaßnahmen
Auskunftsrecht

Begriffserläuterung

Im Folgenden wird die Internetpräsenz unter www.gesamtschule-siegen.de kurz „Angebot” und der im Impressum angegebene Diensteanbieter kurz „Anbieter” genannt.

Erklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Verwertung anlässlich der Nutzung unseres Angebots ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften der Bundesrepublik Deutschland geschützt.

Die von dem Anbieter mit der technischen Durchführung beauftragten Firmen sind an §11 BDSG gebunden.

Datenprotokollierung zu technischen und statistischen Zwecken

Mit jedem Zugriff auf unser Angebot sendet Ihr Browser zur Aufrechterhaltung einer automatischen Kommunikation technisch bedingt Daten an unseren Server. Diese Daten werden zusammen mit der unmittelbaren Reaktion unseres Servers auf Ihre Browseranfrage im internetüblichen Umfang protokolliert. Bei den protokollierten Daten handelt es sich u. a. um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, allgemeine Angaben zum verwendeten Browser und Betriebssystem, IP-Adresse, Adresse der angeforderten Dateien sowie Auslieferungsstatus und Menge der gesendeten Daten. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken sowie zum Schutz vor kriminellen Angriffen. Nach einer anonymisierten statistischen Auswertung werden die Daten in regelmäßigen Zeitintervallen von uns automatisch gelöscht.

Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

Registrierung

Für den Zugriff auf einzelne Informationen oder Dienste unseres Angebots ist es nötig, sich zuvor zu registrieren. Hierzu sind neben einem Benutzernamen (Pseudonym) und einem Passwort eine valide E-Mail-Adresse notwendig. Diese Daten werden bei jedem Login und Logout u. a. gemeinsam mit der IP-Adresse protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken sowie zum Schutz vor kriminellen Angriffen. Nach einer anonymisierten statistischen Auswertung werden die Zugriffsdaten in regelmäßigen Zeitintervallen von uns automatisch gelöscht.

Sessioncookies

Bei der Nutzung unseres Angebotes kann es sein, dass wir (bspw. während eines Logins) ein sogenanntes Sessioncookie auf Ihren Rechner speichern, das bei Beendigung der Browsersitzung von Ihrer Software wieder automatisch gelöscht wird. Dieses Sessioncookie ermöglicht es uns, für die Dauer Ihres Besuchs Ihrem Browser temporär Daten auf unserem Server zuzuordnen. Diese Daten dienen ausschließlich der technischen Abwicklung der aktuellen Session (bspw. der Zwischenspeicherung) und werden von uns nicht gesondert ausgewertet. Nach Abschluss der jeweiligen Sitzung werden diese temporären Daten auf unserem Server zeitnah wieder automatisch gelöscht.

Erhebung und Speicherung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden ausschließlich unter freiwilliger Mitwirkung der Nutzer erhoben. Die Zweckbestimmung der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung dieser Daten sind für den Nutzer transparent und leicht erkennbar.

Zugangscodes

Durch die Eingabe von Zugangscodes können Sie unterschiedliche Nutzungsrechte erlangen, die Ihren Bestandsdaten zugeordnet gespeichert werden.

Weitergabe an Dritte

Das Angebot beinhaltet die Möglichkeit, Dienste von Drittanbietern zu nutzen. Hierzu tauschen wir ausschließlich für die Abwicklung der Leistung benötigte Daten aus. Für diese Daten gelten die Datenschutzbestimmungen der Drittanbieter. Hierbei kann es sich bspw. um Anbieter von Abrechnungssystemen, Suchmaschinen oder Kartenmaterial handeln. Die Inanspruchnahme von Leistungen von Drittanbietern ist für den Nutzer transparent und leicht erkennbar.

Eine Weitergabe oder ein Verkauf von personalisierten Daten an nicht genannte externe Parteien (bspw. zu Werbezwecken) findet nicht statt!

Im Rahmen des Telemediengesetzes §14 Abs. 2 kann im Einzelfall eine Weitergabe Ihrer Daten an staatliche Ermittlungs- und Strafverfolgungsbehörden auf deren explizite Anordnung hin erfolgen.

Technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen

Zur Sicherheit Ihrer Daten wurden angemessene technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen vorgenommen.

Auskunftsrecht

Als Nutzer unseres Internetangebotes haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen. Diese Auskunft kann auch auf elektronischem Weg erteilt werden.

Suchen in ...
Ergebnis ...